Der wichtigste Erfolgsfaktor für Sichtbarkeit - Personal Branding Beispiele im Video Jetzt anschauen!

Personal Branding Strategie im Mittelstand

  • Home
  • Blog
  • Personal Branding Strategie im Mittelstand

Muss ich als Geschäftsführer zur Personenmarke auf LinkedIn werden?

Das Edelman Trust Barometer, weltweit eine der wichtigsten Umfragen zu Vertrauen und Glaubwürdigkeit von Institutionen, kam im Januar 2022 Deutschland betreffend zu dem Ergebnis:


Während Regierung und Medien seit Jahren einen Vertrauensverlust erleiden, behalten Unternehmen als einzige Institution noch einen Vertrauensvorschuss.


Im Umkehrschluss heißt das, die Kommunikation des Arbeitgebers wird hierzulande als glaubwürdigste Informationsquelle angesehen.

Mit digitaler Kommunikation Vertrauen aufzubauen zu Mitarbeitern und Kunden ist das Ziel einer Personal Branding Strategie für Geschäftsführer im Mittelstand - und einer der Hauptgründe, weswegen sich DAX-Vorstände wie Christian Klein von SAP auf Social Media bewegen.

Welche Vorteile hat Personal Branding für den Mittelstand? 

Bei vielen Geschäftsführern und Inhabern sind Unternehmen und Dienstleistung 1:1 mit ihrem Namen verknüpft. Das macht sorgfältiges Reputationsmanagement umso wichtiger.


In aller Regel lebt das Geschäft von Empfehlungen aus dem persönlichen Netzwerk und, je nach Branche, von Neukundenkontakten auf Messen. LinkedIn bereichert dies als digitale Messe-Plattform. Bestehende und neue Ansprechpartner sind rund um die Uhr jederzeit verfügbar.


Wie auf einer Messe, ist auch LinkedIn laut und unübersichtlich und kann technisch, inhaltlich und zeitlich überfordern.

Lohnt sich Personal Branding Strategie im Mittelstand?

Lohnt sich eine Personal Branding Strategie für den Mittelstand und wie kann diese aussehen? Diese Frage habe ich für das Inflight Magazin Discover Germany erläiutert. Mit einer Reichweite von 150.000 Views monatlich und 20.000 Printexemplaren, ist das Magazin eine beliebte Go-To Quelle mit Lifestyle und Business Success Stories für Geschäftsreisende in den Lounges von Lufthansa, Swiss, Austrian Air und Edelweiss

Simone Brett-Murati

Ich bin Marketing-Coach mit 20 Jahren Berufserfahrung in PR und Vertriebsmarketing im B2B. Aufgrund fundierter Ausbildungen im Systemischen Business Coaching und in Psychologie liegt mein Schwerpunkt im Personal Branding Coaching auf Persönlichkeitsentwicklung in Kombination mit Social Media Marketing und Content. Meine Überzeugung ist, dass es in einer immer unsicheren Welt Führungspersönlichkeiten braucht, die kluge Entscheidungen treffen und diese auch digital kommunizieren können – an Mitarbeiter, Kunden und Stakeholder. Mit diesem Ansatz unterstütze ich Interim Manager, Geschäftsführer, Selbstständige und Führungskräfte beim Aufbau ihrer Personenmarke und in ihrer persönlichen Positionierung. Trainings finden als Onlinekurs, Live-Webinar, Workshops und Online-Coachings statt. Ich bin Autorin des Amazon E-Books „Social Selling Praxishandbuch – Werde zum Influencer für deine Kunden“ und mehrfache Preisträgerin und Jurymitglied für Marketing, PR und Kreation der German Stevie Awards und der Asian-Pacific Stevie Awards.

Nimm Kontakt auf

Te.: +49 (0) 171- 53 80 275
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

©

Personal-Branding-Online-Coacihng by Simone Brett-Murati. All rights reserved.

Häufig gesuchte Links


5.0
Basierend auf 6 Rezensionen
powered by Google